Die Sanierung des Viktualienmarkts: Behutsam und Standl für Standl

Foto: Anette Göttlicher Kommunalreferentin Kristina Frank (r.) mit Architekt Rainer Hofmann (l.)

Der Viktualienmarkt wird modernisiert: So geht es jetzt weiter

(15.6.2021) Münchens Traditionsmarkt ist auch deswegen so schön, weil es ihn schon so lange gibt und vieles sich kaum verändert hat. Damit er zukunftsfähig ist und Händler*innen wie Münchner*innen weiter Freude an ihm haben, wird er nun behutsam modernisiert. Die Sanierung geht in die nächste Phase. 1. Werkleiterin Kristina Frank über das große Projekt.

Im Auftrag der Markthallen München

Dieser Beitrag über den Viktualienmarkt, ein städtisches Markt-Angebot, ist von den Markthallen München beauftragt, einem dem Kommunalreferat zugeordneten kommunalen Eigenbetrieb. Die Inhalte wurden zwischen den Markthallen München und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Video: Die Kommunalreferentin und der Architekt über das Projekt

'; $('.container--youtube .container__content').html(originalVideoContainer); $('.container--youtube .container__content').on('click', '.media-object--youtube', function() { var videoContainer = $(this).find(".video-container"); var youtubeVideo = videoContainer.attr('data-video'); var videoFrame = ''; videoContainer.html(videoFrame ); });*/